Investitionsverfahren

Kann ich mich als Unternehmen anmelden?

Ja, Sie können sich als Unternehmen registrieren lassen.

Welche Zinssätze sind zu erwarten?

Je nach Projekt und Risikoklasse können die Zinssätze zwischen 2 % und 15 % liegen.

Kann ich nur in Schweizer Franken investieren?

Wir sind die Heimat von Anlegern aus der ganzen Welt und akzeptieren alle wichtigen internationalen Währungen.

Welche Daten muss ich angeben, um mich auf Acredius als Anleger zu registrieren?

Bei der Registrierung auf Acredius müssen die Anleger ihren Vor- und Nachnamen, ihre Adresse, ihre Nationalität und ihr Geburtsdatum angeben. Je nachdem, welcher Anlegertyp Sie sind, können einige zusätzliche Informationen erforderlich sein. Wenn Sie zum Beispiel der gesetzliche Vertreter eines Anlegers sind, müssen Sie eine Vollmacht hochladen. Um investieren zu können, müssen Sie sich ausweisen, d.h. Ihren Personalausweis und Ihre Bankverbindung vorlegen.

Kann ich meine gekauften Kreditforderungen an andere Investoren weiterverkaufen?

Acredius hat keinen Sekundärmarkt. Als Investor schließen Sie Ihren Vertrag mit der Acredius AG, und die Kreditforderungen können nicht an Dritte verkauft werden.

Welche Währung akzeptieren Sie?

Zu diesem Zeitpunkt müssen die Investitionen von Acredius in Schweizer Franken erfolgen.

Kann ich in mehr als ein Projekt investieren?

Sie können in so viele Projekte investieren, wie Sie möchten.

Was kostet die Registrierung bei Acredius?

Die Registrierung auf der Acredius-Plattform ist kostenlos.

Wie kann ich über Acredius investieren?

Die Übersicht über kürzlich erstellte und aktive Projekte ist auf der Acredius-Website öffentlich einsehbar. Dazu gehören Projekttitel, Risikoklasse, Branche und die gewünschte Kreditsumme, nicht aber der Name des Kontoinhabers oder der Firma. Detaillierte Beschreibungen der Projekte auf der Acredius-Plattform sind nur für registrierte Acredius-Investoren sichtbar. Nachdem Sie sich bei Acredius als Investor registriert haben, können Sie alle Projekte durchsuchen und entscheiden, in welches Projekt Sie investieren möchten. Sie können Darlehensforderungen (sogenannte „Tickets“) entsprechend dem Betrag kaufen, den Sie investieren möchten. Am Ende des Anlagezeitraums (bzw. wenn 100 % der Kreditforderungen angekauft sind) müssen Sie den Kreditbetrag innerhalb von 10 Tagen überweisen. Die Rückzahlung mit Zinsen beginnt einen Monat später.

Gibt es einen Mindest- und Höchstbetrag für meine Investition?

Sie können mindestens CHF 200 investieren. Es gibt keine Obergrenze für Investitionen über Acredius.