Was ist Diversifizierung und wie funktioniert sie?

Die Diversifizierung ist ein Grundprinzip des Investierens. Dabei handelt es sich um eine Strategie, bei der verschiedene Anlageformen in Ihrem Portfolio gemischt werden. Diversifizierung Ihrer Anlagen bedeutet, dass Sie Ihr Geld auf verschiedene Kategorien wie Anlageklassen, Branchen, Sektoren und Unternehmen verteilen. Dies kann dazu beitragen, die Risiken zu mindern und letztendlich Ihr Gesamtrisiko zu senken. Es ist eine andere Art zu sagen, dass Sie nicht alles auf eine Karte setzen sollten.

Hier sind 5 interessante Methoden, wie Sie Ihr Portfolio mit Acredius diversifizieren können!

  1. Investieren Sie in Unternehmen mit unterschiedlichen Risikokategorien

Bei Acredius durchlaufen alle Unternehmen eine Risikobewertung, bevor sie auf unserer Plattform veröffentlicht werden. Anhand der vom Unternehmenseigentümer zur Verfügung gestellten Informationen (ergänzt durch externe alternative Daten) bewerten wir die Kreditwürdigkeit des Unternehmens mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und maschinellen Lernalgorithmen.

Dabei werden die Unternehmen in bestimmte Risikokategorien eingeteilt, von A+ bis E. Auf unserer Plattform haben A+ Projekte das geringste Risiko, mit Zinssätzen von etwa 2,5 %. D-Projekte haben das höchste Risiko mit Zinssätzen von etwa 15 % und E-Projekte werden abgelehnt.

In diesem Zusammenhang können Sie Ihr Portfolio diversifizieren, indem Sie einige Anlagen aus verschiedenen Risikoklassen mischen. Sie können zum Beispiel in ein Projekt der Risikoklasse D mit einem Zinssatz von etwa 15 % und einige Anlagen in Projekte der Risikoklasse B mit einem Zinssatz von etwa 5 % investieren, um Ihre Risiken zu streuen.

  1. Investieren Sie in Projekte aus unterschiedlichen Branchen

Auf unserer Plattform finden Sie Projekte aus unterschiedlichen Branchen, z. B. aus der Informationstechnologie, dem Bildungswesen, dem Wohnungswesen, dem Energiesektor und dem medizinischen Bereich, um nur einige zu nennen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Investitionen auf Projekte aus verschiedenen Sektoren aufzuteilen, um Ihr Portfolio zu diversifizieren.

  1. Investieren Sie unterschiedliche Beträge

Mit Acredius können Sie ganz einfach ab 200 CHF bis zu einem beliebigen Vielfachen von 200 CHF investieren. Das bedeutet, dass Sie den Betrag, den Sie investieren möchten, auf die verschiedenen Projekte auf unserer Plattform verteilen können.

  1. Investieren Sie in Projekte mit unterschiedlichen Laufzeiten

Die durchschnittliche Darlehenslaufzeit auf unserer Plattform liegt bei 36 bis 48 Monaten (3 bis 4 Jahre). Sie können entscheiden, ob Sie Ihre Investitionen in Projekte mit Laufzeiten, die Ihnen am besten passen, aufteilen.

  1. Investieren Sie in Unternehmen aus verschiedenen Regionen der Schweiz

Wir haben Projekte aus allen 4 Sprachregionen der Schweiz. Sie können Ihr Portfolio zum Beispiel diversifizieren, indem Sie in Projekte aus dem Tessin, aus der Waadt und aus Zürich investieren.

Wie bei jeder Investition gibt es immer ein gewisses Risiko. Deshalb ist Diversifizierung der beste Weg, um Ihr hart verdientes Geld zu schützen! Die Diversifizierung hilft Ihnen nicht nur, Ihre Anlagen besser zu verstehen, sondern kann auch die Risiken verringern, die entstehen, wenn eine Ihrer Anlagen nicht erfolgreich ist.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.acredius.ch

Explore more